Kurs-Icon

Gefahrgut­fahrer, 2020-2022

Erwerb der Berechtigung zum Transport gefährlicher Güter auf der Straße

Über diesen Kurs

Definition von Gefahrgut im Sinne des Gefahrgutbeförderungsgesetzes (GGBefG):

Gefährliche Güter
sind Stoffe und Gegenstände, von denen auf Grund ihrer Natur, ihrer Eigenschaften oder ihres Zustandes im Zusammenhang mit der Beförderung Gefahren für die öffentliche Sicherheit oder Ordnung, insbesondere für die Allgemeinheit, für wichtige Gemeingüter, für Leben und Gesundheit, für Menschen sowie Tiere und Sachen ausgehen können.

Die Unternehmer oder Inhaber eines Betriebes sind verpflichtet, für den Gefahrgutbereich ihres Unternehmens fachkundiges Personal einzusetzen, damit die einschlägigen Vorschriften entsprechend angewandt und umgesetzt werden.

  • Inhalte des Kurses Kurs-Icon

    Teilnehmer

    Kraftfahrer und Mitarbeiter im Transportbereich.

    Lehrgangsziel

    Erwerb der Berechtigung der Industrie- und Handelskammer (ADR-Schein) zum
    Transport gefährlicher Güter auf der Straße.

    Voraussetzungen

    Deutsche Sprache in Wort und Schrift.

    Qualifizierungsinhalte

    • Allgemeine Vorschriften
    • Gefahreneigenschaften
    • Dokumentation
    • Fahrzeug- und Beförderungsarten
    • Ausrüstungen und Umschließungen
    • Gefahrenkennzeichnung
    • Ladungssicherung
    • Abfahrtskontrolle
    • Durchführung der Beförderung
    • Maßnahmen nach Unfällen und Zwischenfällen

    Veranstaltungsort

    Weiterbildungsinstitut Rottweil
    Berner Feld 22
    78628 Rottweil

    Telefon: 0741 – 94 23 82 – 0
    Telefax: 0741 – 94 23 82 – 10
    E-Mail: info@wir-rottweil.de
    Web: www.wir-rottweil.de

    ADR-Schulung: Basiskurs

    Für Gefahrgutfahrer (m/w/d) ist der Basiskurs die vorgeschriebene Grundschulung. Um den ADR-Schein zu erlangen, müssen Sie daher eine Ausbildung mit anschließender Prüfung bei der zuständigen Industrie- und Handelskammer absolvieren. Ein erfolgreicher Abschluss mit Erwerb des Gefahrgutscheins berechtigt dazu, im Anschluss an die Ausbildung Gefahrguttransporte für Stück- und Schüttgut durchzuführen. Die ADR-Bescheinigung ist fünf Jahre gültig.

    Aufbaukurs Tank

    Wer Tankfahrzeuge steuern möchte, benötigt zusätzlich zum ADR-Schein Basis den Aufbaukurs Tank. Heizöl und Diesel machen über die Hälfte aller Gefahrguttransporte aus und auch die Transporte von Benzin sind sehr zahlreich. Die erfolgreich abgeschlossene Weiterbildung mit abschließender IHK-Prüfung berechtigt dazu, Tanktransporte gemäß den Gefahrgutvorschriften für die Straße durchzuführen.

    Auffrischungsschulung

    Nach fünf Jahren muss der ADR-Schein mit einer Auffrischungsschulung verlängert werden. Die Fortbildung kann 12 Monate vor Ablauf der ADR-Bescheinigung erfolgen, ohne Zeitverlust. Entscheidend für die Verlängerung ist das Ablaufdatum des aktuell gültigen ADR-Scheins.

  • Kurstermine / Kosten / Buchung

    Lehrgangsgebühr und -dauer

    Basiskurs 2,5 Tage EUR 362,–
    Aufbaukurs Tank 1,5 Tage EUR 278,–
    Auffrischungsschulung 1,5 Tage EUR 288,–

    Die Preise verstehen sich einschließlich IHK-Gebühren und
    Schulungsmaterialien.
    Der Lehrgang ist mehrwertsteuerfrei.

    Unterrichtszeiten

    Von 08:00 bis 17:00 Uhr

    Termine

    GGVSEB Basis
    13., 14. und 21.11.2020
    14., 15. und 16.12.2020
    22., 23. und 30.01.2021
    19., 20. und 27.02.2021
    12., 13. und 20.03.2021
    12., 13. und 14.04.2021
    21., 22. und 29.05.2021
    18., 19. und 26.06.2021
    26., 27. und 28.07.2021
    10., 11. und 18.09.2021
    15., 16. und 23.10.2021
    15., 16. und 17.11.2021
    10., 11. und 12.12.2021
    21., 22. und 29.01.2022
    11., 12. und 19.02.2022
    GGVSEB Tank
    03. und 04.09.2020
    17. und 18.12.2020
    15. und 16.04.2021
    29. und 30.07.2021
    18. und 19.11.2021
    GGVSEB Auffrischung
    04. und 05.09.2020
    09. und 10.10.2020
    06. und 07.11.2020
    04. und 05.12.2020
    15. und 16.01.2021
    05. und 06.02.2021
    05. und 06.03.2021
    09. und 10.04.2021
    07. und 08.05.2021
    11. und 12.06.2021
    02. und 03.07.2021
    06. und 07.08.2021
    04. und 05.09.2021
    08. und 09.10.2021
    05. und 06.11.2021
    03. und 04.12.2021
    14. und 15.01.2022
    04. und 05.02.2022
    04. und 05.03.2022

    Buchungsanfrage stellen

    Zurück nach oben